Banner

Banner

Montag, 19. September 2011

Maschenproben können hilfreich sein...

wie auch in diesem Fall. Hab ich ja bisher nie gemacht und kam auch immer gut hin. Diesmal aber nicht. Das hier sollte eigentlich ein Brillenetui für eine liebe Freundin sein. Doch zu guter letzt fiel es so klein aus, das es wohl nur als Handytasche dient. Innen gefüttert mit Volumenvlies und Amy Butler Stöffchen.

Leider ist diese gute Freundin gar kein Handytyp, also muß ich wohl jemand anderes damit beglücken. Ich selber hab ja schon eine, aber es wird sich sicher jemand finden...



Kommentare:

  1. Huhu,

    das ist ja eine gute Idee! Ich arbeite immer mit Maschenprobe, kam aber noch nie auf die Idee... diese auch weiterzuverwerten! Ich finde Dein Handytäschchen klasse!

    Hab einen schönen Tag!

    GLG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Sind auch tolle Farben.

    Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Kenn ich ;-) Mach auch nie Maschenproben und habe schon manche Überraschung erlebt! (Wie schön, das nicht nur mir das passiert *grins*)
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. oh dabei sieht das so toll aus mit den Squares,
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ...sehr schön ist es geworden und ich denke lange wird es nicht auf eine neue Besitzerin warten müssen;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ja klar findest Du irgendwer,für das wunderschöne Täschchen...uhu ;))
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen