Banner

Banner

Samstag, 28. April 2012

Allerbester Schmandkuchen u der Gewinner




Weil ich ja so faul war diese Woche, wollte ich zumindest mal mein Rezept für den allerbesten Schmandkuchen posten. Denn das ist schon fast das kreativste was ich diese Woche geschafft habe. Wenn der Mann nämlich Spätdienst hat, ist mein ganzer Tagesablauf durcheinander. Morgens halt möglichst lang das Kind ruhig halten, Mittags irgendwie mal verschwinden damit Papa schlafen kann...ja u abends alles nachholen was man tagsüber nicht geschafft hat.
Aber Kuchen hab ich geschafft u zwar so:

5 Eier
300g Zucker
6 Päckchen Vanillezucker
350g Mehl
1 Päckchen Backpulver
125 ml Öl
175 ml Fanta (oder was anderes...ich nehme meistens Apfelschorle, weil ich Fanta nie im Haus habe)
3 gr. Dosen Pfirsiche
600 g Schlagsahne
3 Päckchen Sahnesteif
500g Schmand
Zimt

Boden: Eier mit Zucker u 1 Päckchen Vanillezucker schlagen, Mehl u Backpulver dazugeben, zum Schluß Öl u Fanta.                   175 Grad (150 Grad bei Umluft) / 25 Min

Belag: Sahne, Vanillezucker, Sahnesteif schlagen, Schmand dazugeben. Abgetropftes Obst in Stückchen geschnitten dazugeben u auf dem fertigen Boden verteilen. Einige Minuten in den Kühlschrank stellen.
Zum Servieren mit Zimt bestreuen.

Dann haben wir es endlich mal geschafft den Gewinner des kleinen Täschchens auszulosen.
Meinen herzlichen Glückwunsch an MOHNBLUME!!!!!



U dann habe ich einen Abend mal ein Halfter für unser Patenkind gepimpt. Endlich weiß ich welches Pferd ich für das Kind von der Weide holen muss. *gg*

Das wars auch schon. Ich hoffe die nächste Woche wird wieder produktiver!
Euch ein wunderschönes sonniges Wochenende!!!

Kommentare:

  1. Mmmhhhh klingt lecker....mit Apfelschorle.....und so schön angerichtet!
    Muffin, wie süß!
    Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin zum schönen Täschchen!

    Wunderschönes Wochenende!
    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  2. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA ich hab gewonnen,gewonnen,gewonnen...dieses wunderbare Täschchen.....
    Und welch ein Glück schau ich genau jetzt auf den Blog!Judihuiiiii!
    Den Kuchen kannst Du gerade mitschicken :))))))Njaminjami!!
    Liebste Grüsse Daniela
    (Ps...em,die Gewinnerin bin schon ich?Weil es heisst Mohnblume...Ich bin die Mohnblueme hihi ;))))

    AntwortenLöschen
  3. oh sorry, natürlich mohnbluEme! ich habe dich bereits angeschrieben! :-)

    AntwortenLöschen
  4. herzlichen glückwunsch an die neue besitzerin...schönes täschchen...und der kuchen gehört auch zu unseren lieblingskuchen...megalecker...schöne sonnige tage..glg sabine

    AntwortenLöschen
  5. herzlichen Glückwunsch an Mohnblume...da hab ich wohl was verpasst..;((
    Danke für das leckere Rezept der Teller ist aber auch süß;)))
    Ja und da wir ja auch so Pferdeverrückt sind, finde ich deine Idee ganz bezaubernd...zeige ich unseren garnicht..sonst muß ich da auch noch ran...Ps. unser heißt Davidoff und hat in diesem Jahr schon vier Halfter verschliessen;))
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm, der sieht so lecker aus. Und wenn das dein allerliebster Schmandkuchen ist, solltest du UNBEDINGT auch mal mein Schmandkuchenrezept ausprobieren :-) Wir sind damals von den heißgeliebten Fantaschnitten auf Mandarinenschnitten umgestiegen ;-) Guckst du in mein blog unter 'Rezepte'. Vielleicht hast du ja irgendwann mal Lust auf etwas Neues.

    GGLG Marion

    PS: Muffin sieht zuckersüß aus (kein Wunder, dass er so heißt).

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmhhhhh das sieht ja lecker aus! Bei uns gibt's heute wieder mal ne Geburtstagstorte. Schokomousse war gewünscht. Aber bei dem Wetter gluschtet's mich nach Früchten.
    Liebe Sonntagsgrüsse! lealu

    AntwortenLöschen
  8. hallöchen
    simone
    das rezept könnte( werde ) ich gleich ausprobieren, hört sich klasse an. werde wohl statt a-schorle oder fanta, den saft der pfirsiche nehmen.- oder muß kohlensäure rein?? na, schau mer ma...
    von deine muffin - variante bin ich auch ganz angetan, so ganz ohne die fiesen kallorien ;-)
    wünsch dir was
    ute

    AntwortenLöschen
  9. glückwunsch an die gewinnerin !

    der kuchen sieht soooo lecker aus ...

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  10. Ui das klingt wirklich sehr lecker!
    Viele Grüße Nadja

    AntwortenLöschen
  11. Endlich hab ich dieses tolle Rezept auch, nachdem mir dass meiner Oma ja nie gelingt werd ich das mal ausprobieren - schmecken tut er jedenfalls wunderbar <3

    AntwortenLöschen