Banner

Banner

Dienstag, 26. Februar 2013

Märchenmantel Linda

Den Schnitt hab ich ja schon sooo lange hier liegen u jetzt erst genäht. Denn zufällig hab ich dieses Doubleface-Fleece-Schnäppchen gemacht u fand ihn perfekt dafür! Eigentlich wollte ich den Mantel nämlich immer in Walk machen. Gut das ich das jetzt vorab in Fleece mal geübt habe.

Leider mochte Sophia die spitz zulaufenden Ärmel nicht u wollte Bündchen haben. Schade, ich fand das schick u ne richtig tolle Idee...nun ja....

Ja u weil es ja der Märchenmantel ist, meinte Sophia: "Welches Märchen denn?"

Öhhhh...da fiel mir der Fisch ein, den ich vor laaaaanger Zeit mal gestickt hatte u farblich perfekt passte...ja u so wurde es ein Mantel für eine Meerjungfrau! ;-)




Samstag, 23. Februar 2013

Schokibrötchen

Gestern hab ich mit meiner kleinen Backfee Schokobrötchen gemacht. Das Rezept habe ich von BEATE.
Ich finde es ist total super geeignet für Kinder. Es ist nämlich ruckzuck gemacht. Sophia mag jetzt nicht sooo gerne Schokobrötchen, darum haben wir ein paar Schokotropfen weniger genommen.

Alle schon weg! :-)


Sonntag, 17. Februar 2013

Henrika?

Das Kind beklagte sich, das es zwar genug warme Kleider hätte, aber die würden sich ja alle gar nicht drehen.
Recht hat sie ja, aber wie bitte macht man ein Drehkleid aus Fleece oder Nicki oder was sonst so warm hält? Irgendwo bin ich dann auf Henrika gestoßen. Also mal fix im Nähladen des Vertrauens angerufen...u ne, dieser Schnitt sei nicht vorrätig, könnte aber bestellt werden.

Hm....da das manchmal recht lange dauert, hab ich mich einfach mal selber versucht. Das war vielleicht ein Geschnippel. Aber jetzt bin ich doch ganz stolz auf mich!

Ich finde es sieht aus wie eine echte Henrika u außerdem hab ich somit den letzten Nicki aus meinen Schubladen vernäht. (abgesehen von einigen Reststücken)


Donnerstag, 14. Februar 2013

Aus Hose wird Rock

Da lass ich das Kind 2 Min aus den Augen und es kommt wieder mit einem Loch in der Hose. Jajaaaaaa, u dann die Lieblingsjeans! Nun ja, flicken machte keinen Sinn, denn die Gesamtlänge war mittlerweile auch fragwürdig. ;-)
Noch lieber hätt ich ne kurze Hose gemacht, aber was hab ich hier schon zu melden....;)

Ein Stück Nicki hab ich noch gefunden u fand das zur Strumpfhose irgendwie ganz nett. Dann noch PINK...wir waren uns sofort einig. :D
Ja u sollte endlich mal der Frühling/Sommer kommen, kann ich ja auch wieder normale Baumwolle rantackern. Vielleicht mal in einer langen Version??? Hm...







Freitag, 8. Februar 2013

Spinnenkostüm

Dieses Jahr wollte ich eigentlich gar kein Kostüm für Karneval anschaffen. Denn neben einem Flamencokleid, Pippi Langstrumpf u Feekostüm, hatte ich sogar noch ein Lämmchen zu bieten. Das sollte ja wohl eigentlich reichen. Dumm nur, dass der Kindergarten eine Themenparty gemacht hat....

DSCHUNGEL!

Tja, erst wollte ich dem trotzen und ihr einfach das Lämmchenkostüm anziehen. Wäre das wirklich jemanden aufgefallen???
Aber nachdem der Kindergarten sich Wochen darauf vorbereitet hatte und ich gesehen habe, mit wie vielen Ideen da gebastelt und gewerkelt wurde, hatte auch ich keine andere Wahl.

Sophia wollte von Anfang an eine Giftspinne sein. Ich dachte ja, dass wäre sicher zu viel SCHWARZ für sie und sie würde sich nochmal anders überlegen...

aber NEIN, es ist dabei geblieben.
Also hier nun meine gefährliche Giftspinne! :-)


Ich denke das kann man ja auch noch am Halloween tragen, oder? 


Und die Eltern sollten sich um das Buffet kümmern. Ich habe das hier dazu gesteuert:





 Das Foto ist noch ganz hektisch vor dem Abtransport mit dem Handy geschossen.
 Kind glücklich - Mission erfüllt! ;-)





Mittwoch, 6. Februar 2013

MMM

La Fichu von Hilco fand ich ja schon immer toll! Ich war nur hin u hergerissen ob sich das überhaupt noch lohnt. Aber da uns die winterlichen Temperaturen noch etwas erhalten bleiben, hab ich mir schnell noch ein Kleid daraus gemacht. So! Also wehe nächste Woche kommt der Frühling...sieht hier gerade jedenfalls nicht so aus :-)


Weitere schöne Sachen gibt es HIER zu bestauen.

Sonntag, 3. Februar 2013

Amerikanischer Ausschnitt

Letztes Jahr hab ich in allen Blogs die amerikanischen Ausschnitte bewundert und nun mußte ich das auch mal ausprobieren. Der Schnitt ist aus einer älteren Ottobre. Das Kleid ist zwar schon ein bißchen älter, aber ich zeigs trotzdem mal. Der nächste Post wird auf jeden Fall dann mal MEIN Kleid. Ich selber mag nämlich auch gerne Kleider...  ;-)