Banner

Banner

Dienstag, 24. Februar 2015

Gesmokt und walla walla


Für den Urlaub hatte Sophia sich ein laaaaaanges Kleid gewünscht. Das war mit diesen 1,5 m Seersucker schnell erledigt. Gesmokt habe ich wieder nach DIESER Anleitung und danach einfach verschiedene Stufen gerafft und angenäht. 2 Bänder dran, und bei der Anprobe habe ich mir nochmal genau sagen lassen, wie laaaaaaaaaang es denn nu sein soll....

Hey, und das hat echt ordentlich Weite und dreht sich sogar!






Hier nochmal mexikanischer Hintergrund.....;)





Hier sieht man ein wenig die Weite und wo die 1,5m Stoff gelieben sind. Und das Schöne daran, es ist ein waschen, aufhängen, anziehen Kleid. Denn dank dem Seersucker brauch man es nicht bügeln.

Wunsch erfüllt!




Damit bin ich heute bei CREADIENSTAG

Kommentare:

  1. Das sieht aber klasse aus! Super

    AntwortenLöschen
  2. ein richtiger Mädelstraum,sehr schön und wird bestimmt geliebt;)) LG

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid macht richtig Lust auf Sommer. Es sieht fantastisch aus und danke für den Link zum smoken....das sollte ich unbedingt auch mal versuchen ;-)
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  4. Oh! Sonne! Wärme! Tolles Kleid!
    Liebe Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
  5. So sehen Mädchenträume aus, da muss ich an meinen bodenlangen Rock denken, den ich mir mit 7 Jahren von meinen Mami gewünscht habe, sie hat ihn noch im Zelturlaub mit der Hand für mich genäht. Seit ich selber nähe weiss ich dies erst richtig zu schätzen.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Seersucker mag ich auch gerne! Ist ideal für Mädchenkleider!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Ein traumhaft schönes Kleid!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Kleid, das macht richtig Lust auf Sommer und Sonne.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich finde das Kleid traumhaft schön. Jetzt kann der Sommer ja kommen.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen